* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Mein Leben ist der Horror!

Hallo, ich bleibe anonym, aber ich möchte trotzdem über mein Leben schreiben. Ich bin 15 Jahre und gehe in die 9. Klasse eines Gymnasiums in Schleswig-Holstein. Ich bin in der schule durchschnittlich  von den Leistungen, aber seelisch bin ich total down.

In meiner klasse sind 23 Schüler/innen und ich dachte immer ich würde mit allen gut klarkommen, aber so ist das überhaupt nicht. Ich habe zwei beste Freundinnen, von denen die eine ein geschwächtes Immunsystem hat und seit Februar nicht mehr zur Schule kommen darf mit der ich aber noch regelmäßigen telefonischen kontakt halte. Die andere ist, wie festgestellt habe, gar keine richtige Freundin. Das habe ich daran gemerkt, dass sie kein bisschen zu mir steht.

Meine Mitschüler mobben mich, aber das fällt nicht auf, weil sie das indirekt und 'unoffensichtlich' tun. Darunmter leide ich sehr. Ich werde auch ständig dämliche Fragen gefragt wie, hast du schon deine Periode und so ein kram. Ich denke einfach, weil die nichts anderes zu tun haben in den pausen und einfach nicht wahrhaben wollen (ich bleibe mal beim thema periode) das ich von der Pubertät teilweise auch schon weiterfortgeschritten bin als einige andere.

Bei meiner freundin ist es so, dass sie jedes mal sobald dieses Thema kommt, sofort abblockt und dann mti mir zwei bis drei stunden nciht mehr spricht. Was ist der Grund? Liegt es daran das sie noch ncith so weit entwickelt ist? Solche fragen stelle ich mir dann immer oder binich dann schuld, weil ich ihr nicht erzählt habe, dass ich meine tage habe? Ich trau mich auch immer nicht sie zu fragen, aus angst das sie mich mal wieder anglügt und bei 3 anderen Mädchen gerüchte über mich verbreitet. Ja, es kann sein das ich ein Schisser bin, aber muss ich deswegen ausgelacht werden und von der einzigen freundin in der schule ignoriert werden? 

Ich weiß, dass es viel schlimmere Fälle in sachen mobbing gibt, aber ich hoffe ich kann diese erfahrungen, die mich wahrscheinlich noch die nächsten 4 jahre begleiten werden, verarbeiten, indem ich es aufschreibe und der goßen welt zeige.

Kennst du meine Erlebnisse auch? 

Kommentiere bitte,

Ich werde auch weiterschreiben und versuchen jeden tag einen eintrag zu schreiben.

Liebe Grüße

anonym

 

19.8.13 21:36
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Natascha (19.8.13 22:06)
Hallo,
ich bin zwar schon aus der Schule raus *gott sei dank* aber ich habe damals auch sehr unter dem Mobbing gelitten.
Ich hatte damals die komplette Klasse (24 Schüler) gegen mich samt Paralellklasse.
Das alles fing bei mir an als ich die 8.Klasse wiederholte in der alten hatte ich ein paar Probleme mit Mitschülern aber es war auszuhalten doch in der neuen Klasse ist es vom einen auf den anderen Tag eskaliert heute noch gut verstanden morgen war ich das Opfer ich kam jeden Tag heulend nach Hause hatte angst alleine draußen zu sein und meine Mama hat irgendwann angefangen mich in die Schule zu fahren und mich auch wieder abzuholen es war wirklich schlimm als mir dann noch angedroht wurde sie wollen mich alle samt auf dem Bolzplatz verprügeln war fertig aus Nervenzusammenbruch.
Mobbing ist echt was furchtbares die Leute wissen gar nicht was sie den Menschen damit antun egal bei was für einem Thema ich finde ob du nun deine Periode hast oder nicht geht niemanden außer dich was an und zu deiner angeblichen Freundin schieß sie in den Wind wenn sie nicht hinter dir steht und auch noch Gerüchte über dich verbreitet dann kannst du auf sie pfeifen. LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung